Die Anfrage

Das Unternehmen International Flavours & Fragrances (IFF) möchte seinen eigenen Energiebedarf mithilfe selbst erzeugter regenerativer Energie decken. Um dies zu erreichen, ist IFF auf der Suche nach Standorten, an denen große Solarparks errichtet werden könnten. IFF hat Bosch & van Rijn darum gebeten, eine Machbarkeitsstudie durchzuführen, Standorte mit entsprechendem Potenzial ausfindig zu machen, eine Prognose zu den Erträgen abzugeben und IFF hinsichtlich des SDE+-Antrages und der SDE+ Genehmigungen zu beraten.

Das Vorgehen

Mithilfe von GIS wurde die maximale Oberfläche der Solarparks bestimmt. Mit freundlicher Unterstützung der Renewable Energy Factory haben wir außerdem verschiedene PV-Module miteinander verglichen. Mit dem Programm HelioScope haben wir die Stromerzeugung untersucht. Die Erträge haben wir anschließend mit unserem Ertragsberechnungsmodell ermittelt.

Das Ergebnis

Den von Bosch & van Rijn erstellten Bericht verwendet IFF als Grundlage für die weitere Entscheidungsfindung bezüglich der betriebsinternen Erzeugung von Solarenergie.